SVW-Freizeitfußballerinnen mit erster Turnierteilnahme

SVW-Freizeitfußballerinnen mit erster Turnierteilnahme

Unsere in 2016 neu gegründete Truppe der Freizeitsportlerinnen Ü30, die  sich aus Spaß an der Freude und ohne Leistungsdruck  einmal die Woche zu lockeren Trainingsspielen untereinander auf unserer Platzanlage (oder im Winter in der Halle) trifft, hat offensichtlich soviel Spaß an diesem im Kreis Bochum neuen Angebot gefunden, dass sie überregional nach Gleichgesinnten gesucht hat und im Münsterland fündig geworden ist. In Ostbevern trafen sich elf Hobby-Frauenmannschaften zum Volksbank-Bever-Cup 2017 für Ü30-Fußball-Damen.  Die Vorrunde wurde nach Spielen gegen DJK SV Borussia Münster, SG Telgte/Kinderhaus, SC Peckeloh und Warendorfer SU als Tabellenzweiter abgeschlossen. Im Halbfinale gegen KAW Tecklenburg unterlag unsere Mannschaft knapp mit 0 : 1. Im Neun-Meter-Schießen um Platz 3 ging unserem Team, das aufgrund der schlechten Wetterbedingungen nur mit acht Spielerinnen und zwei Betreuern angetreten war, dann die Puste aus und man unterlag dem SV Borussia Emsdetten. Völlig platt, aber mit zwei gewonnen Flaschen Sekt für den vierten Platz und einer gewonnenen Kiste Bier für ein während einer Musikeinspielung erzieltes Tor im Gepäck, konnte zufrieden die Heimreise angetreten werden.  Der erste Turnierauftritt hat Spaß gemacht. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist fest eingeplant. Hoffentlich dann auch mit einem größeren Team, für das wir gerade während der hoffentlich bald besseren Wetterverhältnisse auf der Suche nach Verstärkungen sind, wobei die Ü30 als Altersgrenze keine Rolle spielt. Interessierte Frauen melden sich bitte bei petra.steinhauer@t-online.de

 

 

 

Related posts