SVW-Frauen erst im Finale des SparkassenMasters 2017 gestoppt

SVW-Frauen erst im Finale des SparkassenMasters 2017 gestoppt

Im Finale des SparkassenMasters 2017 unterlagen die Frauen des SV Waldesrand nach großem Kampf dem haushohen Favoriten VfL Bochum ganz knapp mit 3 : 2. Letztlich entschied ein umstrittener Siebenmeter (eine Spielerin des VfL war klar vor dem Strafraum gefoult worden) zu Gunsten des  Regionalligisten VfL Bochum, dem man anmerkte, wie sehr ihn die Niederlage gegen den SV Waldesrand im Endspiel des Vorjahres ärgerte. Trotz der Endspielniederlage und dem Frust über die offensichtliche Benachteiligung können die SVW-Frauen letztlich sehr zufrieden mit ihrem Abschneiden sein. Schließlich war ein Klassenunterschied im Endspiel nicht zu bemerken, Sarah Kumpolt wurde als die beste Torhüterin des Turniers ausgezeichnet und man konnte sich in der Abschlusstabelle vor den Landesliga-Konkurrenten Union Bergen und SV Höntrop platzieren. Glückwunsch an unsere Frauen!

Related posts