Jungtrainer erwerben FLVW-Trainerlizenz

Jungtrainer erwerben FLVW-Trainerlizenz

Weil qualifizierte Trainer einen wesentlichen Baustein für eine erfolgreiche sportliche Leistung bilden, investiert der SV Waldesrand seit Jahren in die Trainerausbildung, insbesondere auch die der jungen Trainer. So haben Jakob Lacher und Adrian Thoma,  die zum Trainerstab der E-Jugend des SV Waldesrand gehören,  in den Ferien den Jungtrainer-Lehrgang des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen in der Sportschule Kaiserau  mit dem Erwerb der C-Lizenz erfolgreich abgeschlossen. Hierüber berichtet auch der FLVW auf seiner Internetseite flvw.de/news. Der SV Waldesrand gratuliert ganz herzlich und hofft, dass weitere interessierte Jugendspieler dem guten Beispiel von Jakob und Adrian folgen, zumal nicht nur der Verein, sondern auch die Jungtrainer von diesem Engagement profitieren. Immer mehr Unternehmen legen inzwischen bei der Bewerberauswahl neben guten Abschlüssen steigenden Wert auf die soziale Komponente. Und da ist der Verweis auf eine mehrjährige Trainertätigkeit und ein Trainerzertifikat eine sehr gute Möglichkeit, Pluspunkte bei der Bewerbung zu sammeln.

Related posts

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück