Auf ins Fußballmuseum

Auf ins Fußballmuseum

Dass man den Fußball und einen Museumsbesuch gut miteinander kombinieren kann, zeigt das Deutsche Fußballmuseum. Am 28.03.2017 wird im Fußballmuseum um 20.00 Uhr der Film „Die schönste Nebensache der Welt“ gezeigt. Der Film erzählt die Geschichte über die Anfänge des deutschen Frauenfußballs in den 50er Jahren sowie über die Zeit als Frauenfußball in Deutschland offiziell verboten war (bis 1970) bis hin zu den ersten internationalen Erfolgen 1989. Wenn man bedenkt, dass der SV Waldesrand bereits 1986 seine erste Mädchenmannschaft an den Start schickte, wird deutlich, wie schnell und erfolgreich wir den Trend des Frauen- und Mädchenfußballs erfolgreich aufgegriffen haben. Annike Krahn, Ex-Nationalspielerin und heute bei Bayer 04 Leverkusen in der 1. Frauenfußballbundesliga im Einsatz,  die einige Jahre in den Jugendmannschaften des SV Waldesrand gespielt hat, wird am 28.03. 2017 ebenfalls im Fußballmuseum anwesend und an der anschließenden Diskussionsrunde beteiligt sein wird. Also den 28.03. für einen Besuch im Fußballmuseum vormerken.

Related posts