walking football für die Generation 50+

walking football für die Generation 50+

Im Rahmen des Landesprogramms „Bewegt älter werden“ hat der SV Waldesrand gemeinsam mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen und dem AWO-Kreisverband Bochum in der Halle des WTC eine Auftaktveranstaltung mit einer theoretischen Einführung, einem Aufwärmprogramm und aktivem walking football für Männer und Frauen Ü50  durchgeführt.  Laufen ist beim Walking Football verboten; eine Zuwiderhandlung wird mit Freistoß für die gegnerische Mannschaft bestraft. Der erste Schnupperkurs macht Lust auf mehr. Von daher werden sich die Projektpartner in Kürze zusammensetzen, um möglichst ein regelmäßiges Angebot rund um walking Football für die Generation 50+ zu initiieren.

Related posts